Kleine Geschenke

Eine meiner größten Schwächen, die zugleich auch zu meinen Stärken gehört ist Ungeduld. Im positiven Sinn treibt sie mich an, liefert mir Energie, Kreativität und neue Ideen. Im negativen Sinn macht sie mich frustriert wenn nicht alles gleich so klappt wie ich es mir ausgemalt habe und in weiterer Folge unzufrieden mit mir selbst.

 

Ich war gerade auf der Kuhweide zum Abmisten und habe dazu „zufällig“ (hab ich schon erwähnt das ich nicht an Zufälle glaube) zwei Podcast ausgewählt in denen es um Interview mit zwei Frauen ging, die beide ihr eigenes Business aufgebaut haben. Die eine war mir besonders sympathisch, da leg ich Euch die FB Seite bzw. ihren Blog sehr ans Herz, nämlich Judith Riemer, aber auch die andere, eine Oberösterreichische Unternehmensberaterin hatte Interessantes zu sagen. Obwohl beide Podcast total unterschiedlich waren, enthielten beiden Geschenke in Form von Sätzen, die scheinbar direkt für mich gesprochen waren. „Lass Dir Zeit“. 

 

Für dieses Bild hab ich mir dann Zeit genommen. Einer unserer Nadus auf der Pferdewiese

Ist Euch das auch schon mal passiert? Nebenbei läuft der Radio oder der Fernseher, ihr nehmt gar nicht richtig wahr was da gesprochen wird und plötzlich lässt Euch ein Satz aufhorchen und berührt Eure Seele. Order ein bestimmter Text oder Satz in der Zeitung oder einem Buch zieht Euch besonders an. 

 

Wenn wir aufmerksam sind und das Hören auf unsere innere Stimme wieder aktivieren, passieren sehr oft Dinge, die uns als Hinweise helfen und weiterbringen können. Natürlich könnte man sagen das das auch Zufall ist aber wie oben erwähnt, ich glaub nicht daran. Wer das doch tut, oder generell ein anderes Weltbild hat, in dem wir nicht der Erschaffer unserer eigenen Wirklichkeit sind, ist das auch egal. Hauptsache es wirkt, oder?

Versucht wieder diese kleinen Geschenke des Universums, oder wie auch immer ihr Euer höheres Selbst aussieht, wahrzunehmen und auch anzunehmen. Wenn ihr das Gefühl habt, das etwas Gesehenes, Erlebtes, Gehörtes direkt an Euch gerichtet ist, dann ist das wahrscheinlich auch so.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0