iPhone und Mac Nutzer können die Podcast direkt über iTunes anhören und abonnieren

Die Podcast können auch über meinen Youtube Kanal angehört werden


Gärtner des Lebens - Matthias Strolz
Der Wunsch Menschen zusammenzubringen und zu organisieren war bei Matthias Strolz schon früh da. Ob es das Ministrantenlager war, seine Unternehmen, als Autor, Parteigründer und Vater. Die Bestimmung, ein Gärtner des Lebens zu sein und soziale Felder zu kultivieren, hat nur öfter das Gesicht gewechselt.



Licht des Lebens – P.A. Straubinger (Teil 2)

Im Material zum dem Film „Am Anfang war das Licht“ steckt noch viel mehr als das Thema Lichtnahrung. Genau darum geht es im 2. Teil des Gespräches. Von Meditation und deren Auswirkungen auf Körper und Geist, Phänomene wie Hellsichtigkeit, Telekinese und Energieübertragung, Forschungsergebnisse und Theorien. Und die Erkenntnis aus all dem Unerklärbaren – Erkenne das Wunder in dir selbst! Mehr Infos zu all diesen Themen sowie Vortragstermine unter www.pastraubinger.com



Am Anfang war das Licht - P.A. Straubinger (Teil 1)
Über einen seiner Yogalehrer kam Peter Straubinger mit dem Thema Lichtnahrung in Kontakt und begann sich dafür zu interessieren. Nachdem er mit den Internet Recherchen nicht mehr weiterkam zog er mit der Kamera los um sich selbst ein Bild von diesem Phänomen zu machen. Dabei hat er sich enormes Wissen angeeignet das weit über das Thema des Film hinausgeht. In dem sehr ausführlichen Gespräch gibt er uns einen Einblick in dieses weitreichende und spannende Thema. Viele Infos findet ihr unter www.pastraubinger.com



Wal ohne Wossa - Sängerin & Liedermacherin Verena Göltl
Verena hat Texte u.a. für Willi Resetarits geschrieben, war an vielen Musikproduktion und Projekten stimmlich und mit Text beteiligt. Die neue, geniale CD, "Wal ohne Wossa", war jetzt die erste wirklich Eigene, die sie in ihrem eigenen Rhythmus und nach den eigenen Vorstellungen produziert hat. Ihre Lieder sind Geschichten die häufig die eigene Befindlichkeit wiederspiegeln, Texte mit viel Humor, Selbstironie und Tiefgang. Verena hat einige Sachen gemacht, die man normalerweise nicht macht. Und es hat sich gelohnt. Ein paar Kostproben hört ihr im Podcast, mehr von ihrer Welt unter www.verenagoeltl.at  



Gut das i mi traut hob - Bewegunstrainer Stefan Krückl 
Sport hat in Stefans Leben schon als Kind und Jugendlicher eine große Rolle gespielt. Fußball war lange seine Leidenschaft, später dann fast jede Art von aktiver Bewegung. Trotzdem entschloss er sich zunächst einmal einen sicheren Weg zu gehen und begann in einer Bank zu arbeiten. Bald war aber klar, dass der Bürojob nicht seinem aktiven Lebensstil entspricht und er begann seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Seit rund 2 Jahren ist er nun selbständig mit „Stefan Bewegt“ unterwegs und vermittelt seinen Kunden mit viel Spaß und Leichtigkeit die Freude an der Bewegung. www.stefan-bewegt.com und auf FB: www.facebook.com/stefan.bewegt/



Weltreise mit den Kindern - Marion Wiesler
Als die Söhne 5 und 8 Jahre alt waren brachen Gerhard und Marion Wiesler zu ihrer erste Weltreise mit dem Wohnmobil auf die mit Unterbrechungen 1,5 Jahre dauerte. Zurück in Österreich fanden sie innerhalb von 6 Wochen den 200 Jahre alten Wieslerhof, auf dem sie nun in der Steiermark mit ihren drei Kindern leben. Sie haben völlig neu begonnen, viel ausprobiert und wieder verworfen oder weiterentwickelt. Marion ist Autorin und Erzählerin, Gerhard lebt seine Leidenschaft und gibt die Kunst des Bogenbauens weiter.  www.es-war-einmal.at und www.meinbogen.at



Biologische Landwirtschaft ist einfach - DI Karl Erlach

Geprägt ist Karl Erlach von seiner Kindheit auf einem der steilsten Bergbauernhöfe Niederösterreichs. Dadurch wurde er zu einem überzeugten Bio-Bauern der sein umfangreiches Wissen gerne teilt und weitergibt.  Neben der biologischen Landwirtschaft gibt es noch unzählige andere Bereiche die ihn interessieren und sein Leben ist reich an Möglichkeiten und Gelegenheiten die er nützt um mehr zu erfahren und auszuprobieren. www.babiol.at und Facebook



Die Wolfsfrau - Gudrun Pflüger

Sie ist Biologin, ehemalige erfolgreiche Profisportlerin im Skilanglauf und Berglauf. Nach ihrer Karriere als Sportlerin hat sie fast 10 Jahre in Kanada an verschiedenen Wolfsforschungsprojekten in unterschiedlichsten Landschaften und Wolf-Mensch-Beziehungen gearbeitet Die Arbeit mit den Küstenwölfen wurde in der mehrfach preisgekrönten Universum Dokumentation „Auf den Spuren der Küstenwölfe“ aufgezeichnet und sie beschreibt ihre Erfahrungen in ihrem Buch „Wolfsspirit“. 



Holla die Waldfee - Conny Presich

Eine Reise durch Südamerika mit Gitarre und Rucksack war ein Reise zu sich selbst und damit auch ein wesentlicher Meilenstein ihres Lebens. Viele Aspekte die immer schon wichtig waren, begannen sich miteinander zu verweben. Die Musik und Kräuterpädagogik wurden zur musikalischen Naturvermittlung, der Lebensraum eine Jurte nahe eines Bio-Bergbauernhofes an der Rax, das Wirken auf mehrere Standbeine aufgeteilt.  www.waldfeemusic.com und auf der  FB Seite 



Leben als buddhistische Nonne in Thailand

Nach 8 Jahren Gymnasium in Tirol, war Daniela reif für die große weite Welt und eine Veränderung. Der asiatische Raum hat sie besonders angezogen und so reiste sie nach Thailand und besuchte dort einen Meditationskurs in einem buddhistischen Tempel. Mittlerweile lebt die Tirolerin nun schon 13 Jahre in dem Land davon die letzten 8 Jahre als buddhistische Nonne. Wie es dazu kam, was sie am Buddhismus und am Leben im Tempel anzog, wie der Alltag im Kloster abläuft, davon erzählt sie in dem Gespräch.



Leben in Gemeinschaft - LebensGut Miteinander

Das LebensGut ist ein Versuch an einigen Stellen neue Wege zu gehen. Dinge zusammenzusetzen und zu denken die in der heutigen Zeit oft getrennt voneinander sind. Schule und Leben, wohnen und arbeiten, Wachstumsbetreuung von Kindern und älteren Menschen, Produzent von Lebensmittel und Konsument von Lebensmittel. Welche Möglichkeiten und Potentiale es da gibt, erzählt Dr. Tom Vogel, einer der Initiatoren des Projektes. www.lebensgutmiteinander.com



Unterwegs mit Pferd und Hund: Miriam Braunstätter

Miriam ist mit ihrem Pferd und ihrem Hund zu einer Wanderreise durch Österreich und Deutschland aufgebrochen. Nach den ersten beiden Wochen unterwegs, erzählt sie davon wie es ist einen langjährigen Traum in die Realität umzusetzen. Einmal für mehrere Monate mit dem eigenen Pferd unterwegs sein, das wünschen sich ganz viele Pferdebesitzer. Miriam zeigt wie einfach es eigentlich ist. Mann/Frau muss es nur machen! Hier könnt ihr die Reise mitverfolgen: FB: Unterwegs-Alle-guten-Dinge-Sind-drei und www.miriambraunstaetter.com



Das Leben ist kein Kampf sondern ein Geschenk: Martin 

„Durch Sanftmut und Offenheit und Wahrnehmung ist viel mehr zu gewinnen als durch den Kampf.“  Als Überlebenstrainer geht es ihm darum mit der Natur zu leben, zu zeigen wie wenig es braucht um sein volles Potential auszuschöpfen. Daraus ist auch seine gemeinnützige Initiative „Obststadt“ entstanden. Obstbäume deren Früchte jedem frei zur Verfügung stehen. Ausgehend von Wiener Neustadt verbreitet sich die Idee nun über Ostösterreich. www.obststadt.at und www.survivaltraining.at



Eine außergewöhnliche Frau: Andrea Roschek

Sie ist Gründerin der Pannonischen Tafel, Mutter von 9 Kindern, Initiatorin des „Wohnzimmers“ und hat den Kopf voller Pläne und Ideen. Damit zeigt Andrea einen anderen Weg für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Nicht Geld und Macht sind die bestimmenden Faktoren sondern Liebe, Gemeinschaft, Mitgefühl und Akzeptanz. Andrea ist ein wunderbares Beispiel dafür was man als einzelne Person bewegen kann. Danke dafür! Infos zum Helfen und Spenden: www.pannonischetafel.com und auf facebook



Passen in keine Schublade: Karin vom Mitananda H.O.F.

Die Familie hat ihre Zelte in Niederösterreich abgebrochen um auf einen 300 Jahre alten Hof in die Südsteiermark zu ziehen. Zusammen mit ihren 4 Kindern haben Niko und Karin daraus den Mitananda H.O.F. gemacht. Ein Begegnungsort für Freilerner, Urlauber und Mit-Arbeiter mit einer Kreativwerkstatt, einem Permakultur- und Selbstveresorger Garten, Tieren uvm. Ein Gespräch über Mut, Vertrauen, Träume, Ausprobieren und Visionen

www.mitanandahof.com und www.freilerner.at



Vollkommen frei: Filmemacher & More Andreas Daniel

Über 5 Jahre hat sich Andreas Daniel auf die Suche nach Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben gemacht. Das Ergebnis hat er in einem inspirierenden Film verarbeitet. Andreas fand und dokumentierte Lösungen aus verschiedenen Lebensbereichen wie Reisen, Wohnen, Kommunikation, Energie, Kinder uvm. Er zeigt, dass es eine wahrhafte, neue Welt schon gibt! Tausendfach, unbemerkt, im Kleinen. Ganz viele Infos zum freien Leben findet ihr unter www.vollkommenfrei.at



 Elisabeth Nussbaumer, Die Bäuerin am Hof Sonnenweide

ermutigt als Muntermacherin und Mut-macherin Menschen dazu ihre Träume zu leben und Wünsche zu realisieren. Im April 2018 war ich zu Gast bei Radio Burgenland und wurde interviewt zu Hof-Sonnenweide, meinem Werdegang, dem MUnTerMACHEN und zu meinen Lebenseinstellungen.

Klick rechts auf das Bild zum Nachhören.



Gegen den Strom schwimmen:  Anna und Lukas Gschanes

Lukas und Anna sind mit ihren 3 Kindern zusammen You and me=FamilY. Als sehr reflektierte Menschen, begannen sie mit der Geburt ihres ersten Kindes, vieles zu hinterfragen, was so allgemein als normal gilt. Das führt zu einer genaueren Betrachtung des eigenes Lebens und war der Start dazu die eigenen Träume zu leben. Die Erzählungen von ihrer Weltreise mit den Kindern klingen wie die Erfahrungen eines ganzen Lebens.

www.instagram.com/you.and.me.family

www.lukasgschanesfilms.com



Hofkollektiv Wieserhoisl

Das Projekt, Hofkollektiv Wieserhoisl, startete 2007 mit 3 Paaren und 2 Kindern und ist damit eines der ältesten Kollektive in dieser Form in Österreich. Gekennzeichnet durch einen gemeinsamen, hierachiefreien Haushalt, eine gemeinsame Ökonomie und die Gleichgestellung und gleichwertige Wahrnehmung von Männern und Frauen. Infos und Kontakt über www.wieserhoisl.at



"Jetzt erst recht!" - Manfred Huber Perez Moreno Oldiegarage

Er hat alles erreicht wovon er schon seit seiner Kindheit geträumt hat: Eine eigene Werkstatt, ein Haus, einen Hund und Bekanntheit. Im Garten der Eltern hat er begonnen, dann in einem ehemaligen Kuhstall mit der Restauration von Autos weitergemacht bis er sich schließlich seine europaweit bekannte Oldiegarage nach den eigenen Vorstellungen baute. "Jetzt erst recht" ist sein Motto. Infos unter www.oldiegarage.de



Rinderwahnsinn - Steffi & Hubert aus dem Waldviertel
Auf ihrem Hof im Waldviertel leben rund 80 Rinder und 5 Schweinedamen in tiergerechter Freilandhaltung und freuen sich ihres Lebens. Damit wurden sie zum Vorbild für das harmonische Zusammenleben zwischen Tieren und Menschen. An Tagen des offenen Weidezaunes könnt ihr die Beiden und ihre Tiere hautnah kennen lernen und besuchen, eine Patenschaft für eine Kuh oder einen Ochsen abschließen oder Ferien in einer der Ferienwohnungen machen im wunderschönen Waldviertel machen. Infos findet ihr unter www.rinderwahnsinn.at



Leben im Zirkus -  Alexander und Romana Schneller

Für viele Menschen ist der Zirkus eine Traumwelt und wahrscheinlich haben sich einige von Euch als Kind gewünscht im Zirkus zu leben. Davon geträumt in der Manege aufzutreten, schöne Kostüme zu tragen und das Publikum zum Staunen zu bringen. Die Familie Schneller vom Circus Pikard lebt diesen Traum. Alexander Schneller und seine Schwester Romana erzählen was der Zirkus für sie und die Familie bedeutet. Den kompletten Tourplan und viele Infos findet ihr auf www.circus-pikard.at



Schönheit der Arktis - Christoph Ruhsam

"Frozen Latitudes" so wird der hochwertig produzierte Fotoband von Christoph Ruhsam heißen. Da Buch entstand nach mehreren Expeditionen in die hohe Arktis und ist ein Tribut an die Schönheit dieser kargen, von Wind und Wetter geformten Landschaft.  Mit seinen Bildern fängt er nicht nur die Natur, die Landschaft und Tierwelt ein, sondern auch die einzigartige Atmosphäre und zeigt damit, warum es so wichtig ist diese Welt zu erhalten.  Viele wunderbare und berührende Bilder sowie alles über das Buchprojekt findet ihr unter www.pure-landscapes.net



SLeben auf einem Segelboot - Bree und Walter Corn

Sie haben losgelassen. Das Musikgeschäft, das Fotostudio und das Haus verkauft. 165 qm gegen die 6 qm eines umgebauten Mulitvan getauscht mit dem sie die Welt bereisen wollten. Bis nach Spanien sind sie gekommen, dann waren sie zum ersten Mal auf einem Segelboot und von da an gab es kein Zurück mehr. Der Van wurde gegen das erste eigene Boot getauscht auf dem sie nun mind. die Hälfte des Jahres leben. 

www.breecorn.com und www.facebook.com/sailinghorizon



"Do what you love" - Romana Hasenöhrl
Reisen ohne zeitliche Einschränkung, das war einer der großen Träume von Romana Hasenöhrl. Die Autorin, Unternehmerin, Bulli-Reisende, Astrologin, Bloggerin und Abenteurerin fährt mit ihrem selbst umgebauten VW Bus durch die Welt. Do what you love, ist der Leitsatz ihres Lebens und dazu möchte sie auch andere Menschen inspirieren.

bullireisen.eu und www.romanahasenoehrl.at und www.astrologie.im



"WWOOF – Aussteigen auf Zeit

Wer von einem Bauernhof träumt, einen landwirtschaftlichen Betrieb übernehmen wird, wissen möchte wo sein Essen herkommt, oder einfach nur mal eine Auszeit braucht, anders und günstig reisen möchte oder in seiner Pension etwas Sinnvolles tun möchte, hat beim WWOOFern die Möglichkeit viele Aspekte der biologischen Landwirtschaft kennen zu lernen. Die Aspekte und Möglichkeiten des WWOOFern sind vielfältig, holt Euch Anregungen! www.wwoof.at



Häuslicher Unterricht - Niki

Niki wohnt mit ihrer Familie in Wiener Neudorf und konnte sich nie so recht mit dem Schulsystem anfreunden. Im letzten Semester hat sie beschlossen daran etwas zu ändern und ihre 3 Kinder selbst zu unterrichten. Ein Gespräch das v.a. für jene Eltern interessant ist, die sich ebenfalls über Alternativen zum Schulsystem Gedanken machen. Niki steht für Unterstützung in jeder Hinsicht gerne zur Verfügung: nikistornagy@gmail.com



 Teil 1 Weltreisende

Marie und Martin brachen Ende Dezember 2017 ihre Zelte in Österreich ab um auf eine Weltreise zu gehen. Mit dieser Reise realisieren sie einen weiteren ihre Träume. Es gibt kein zeitliches Limit, nur ganz wenige fixe Destinationen und sie werden ihre Zielorte nicht nur besuchen, sondern auch dort leben um einzutauchen in neue Welten. Das erste Reiseziel ist Mauritius und im Blog könnt ihr die Weltreise mitverfolgen. weddingdreamas.world/blog/
www.iduna-fly.com



Teil 2 Weltreisende

Marie ist eine wunderschöne junge Frau die einen sofort an eine Elfe denken lässt. Hinter dem zarten Äußeren steckt ganz viel Energie, Kraft, Achtsamkeit und Neugier auf die Welt. Sie erzählt uns wie sie schon im Alter von 14 wusste das Martin einmal ihr Mann sein wird, wie sich ihre Leidenschaft zum Reisen entwickelte und die wunderschöne Geschichte ihres zweiten Vornamens „Jorunn“. Mehr Infos und schöne Bilder findet ihr unter: www.mariejorunn.com



 

iPhone und Mac Nutzer können die Podcast direkt über iTunes anhören und abonnieren

Die Podcast können auch über meinen Youtube Kanal angehört werden