Ihr könnt die Podcast auch über youtube, itunes und Spotify abonnieren und anhören



Steve der Fluss,- Weit- und Radwanderer

"Wie schauts da aus?", war die treibende Frage für Steve und die Motivation immer weiter zu gehen. Bis er schließlich den Jakobsweg von Österreich aus wanderte, mit dem Rad aufs Nordcap und zurück fuhr und schließlich auch das Flusswandern für sich entdeckte. Begonnen hat es mit einem Schlauchboot auf der Traun und mittlerweile ist seine Seite „Flusswandern.at“ in Österreich und Deutschland jedem ein Begriff der sich für diese Art zu reisen interessiert. Dabei war Steve nicht immer ein Naturbursche sondern hatte genauso wie viele andere jungen Leute seine XBox und PlayStation Phase. Ein spannendes und facettenreiches Gespräch übers naturnahe Reisen. www.flusswandern.at



Einfach damit du dich freust - Claudia Kanz & Random Act of Kindness
Im Februar las Claudia in der Zeitung von einer amerikanischen Immobilienmaklern die während einer Kälteperiode in Chicago 100 Obdachlosen ein Hotelzimmer bezahlte und das „Random Act of Kindness“ nannte. Kurze Zeit später begann Claudia selbst damit Menschen in ihrem Umfeld ganz bewusst etwas Gutes zu tun und startete die Initiative „Random Act of Kindness“ in Salzburg mit Logo und Seiten in den sozialen Medien. „Du veränderst damit dich und die Welt“, davon ist Claudia überzeugt. Mittlerweile haben sich schon mehrere Menschen angeschlossen denn gemeinsam lassen sich ganz besondere Projekt in die Welt bringen. Viele Tipps und Vorschläge findest Du auf FB und Insta unter /randomactofkindness.at



Alles ist möglich - Laura Horvat

Laura ist eine außergewöhnliche, inspirierende junge Frau. Mit 16 war sie zum ersten Mal drei Monate alleine in den USA und hat den Zauber des Reisens für sich entdeckt. Nach der Matura ging es weiter nach Hawaii, Australien dann nach Asien wo sie in Thailand ein Café eröffnet und vier Jahre lang führte. Zurück in Österreich hat für Laura eine neue Reise begonnen zum Bewusstsein, dass es auch hier die Möglichkeit gibt frei zu sein und eigene Wege zu gehen. Zum Beispiel mit dem Leben in einem selbst umgebauten Van. www.laurahorvat.com/ www.instagram.com/lauravanlife/ www.facebook.com/lauravanlife/



Von Nepal nach Tirol - Silvia und Gara Sherpa

Gara ist Nepalese, wurde geboren und wuchs auf in einem Dorf auf 2.800 m Seehöhe. Mit 12 Jahren begann er zuerst als Träger dann als Hilfsführer und schließlich als Bergführer zu arbeiten. In dieser Fuktion war er voll verantwortlich für seine Gruppen und managte die gesamte Tour von der Ausrüstung, dem Begleitpersonal, der Verpflegung bis hin zum Wohlergehen der Gäste. Auf so einer Tour hat er Silvia kennen gelernt. Heute sind die beiden verheiratet und leben in Tirol.



Wenn mir was am Herzen liegt dann mach ich es einfach - Markus Exenberger

Vor 12 Jahren ist Markus aus seinem Leben in Wien ausgestiegen, in die Steiermark in ein altes Haus am Kulm gezogen und hat sich auf seinen Weg gemacht. Handwerk, ökologisch Bauen und Sanieren, Tiny Houses, und Camper Van Ausbau gehören zu den Dinge die ihn begeistern und die er in Workshops und Seminaren weitergibt. Aber rundherum gibt es noch viel mehr wie z.B. Reisen, Krisenvorsorge, Spiritualität , ein Seminarzentrum und die eigene Entwicklung. www.tinyandvan.com



Experimentieren und Frei sein - Lisa Pfleger

„Wie wäre es wenn man sich alles was man zum Leben braucht selber machen kann?“ Diese Frage stand am Beginn vom Experiment Selbstversorger. Daraus wurde dann rasch der gleichnamig bekannte und beliebte Blog. Neugier, Freiheit und immer wieder die Frage danach was noch alles geht, sind nach wie vor wichtige Antriebsfedern in Lisas Leben. Ihr momentaner Lebensmittelpunkt ist das Südburgenland wo sie in einem gemütlichen Bauwagen auf ihrem Grundstück mit Outdoor Küche lebt und wo wir auch das Gespräch führten. Über das Hinterfragen, das Experimentieren und die vielen coolen Möglichkeiten die es gibt.



Journalistin, Autorin, Sozialarbeiterin - Eva Bachinger

Sie ist unabhängige Journalistin mit dem Schwerpukt Gesellschafts- und Sozialpolitik sowie Umwelt- und Naturschutz. Sie hat mehrere Bücher geschrieben und war als Co-Autorin tätig. Außerdem ist Eva ist Sozialarbeiterin, Reisende, Rangerin, Bergsteigerin und noch vieles mehr. Der rote Faden der sich durch ihr vielseitiges Wirken zieht ist die Auseinandersetzung mit den Menschenrechten. www.eva-bachinger.at



Klimawandel als Chance- Prof. Helga Kromp-Kolb
Sie wurde wegen ihrer Forschungstätigkeit und ihres Engagements zum globalen Klimawandel bekannt und 2005 als Wissenschaftlerin des Jahres ausgezeichnet. In zahlreichen Publikationen, Vorträgen und Beiträgen in Radio und Fernsehen macht sie seit Jahren immer wieder auf die Thematik aufmerksam. Ende 2018 erschien ihr zweites Buch, das sie zusammen mit ihrem Kollegen Herbert Formayer geschrieben hat „+ 2 Grad Warum wir uns für die Rettung der Welt erwärmen sollten“ . Im Interview spricht sie darüber wie wir den Klimawandel auch als Chance nützen könnten um durch den äußeren Druck wesentliche Veränderungen auf der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ebene einzuleiten. 



Wir kochen, backen und leben vegan - Familie Kröpfl

Wenn man sich mit veganer Ernährung beschäftigt stößt man fast unweigerlich auf die Familie Kröpfl. Vater Siegfried war jahrelang in der Spitzengastronomie tätig, hat mit seiner Tochter Melanie zusammen die ersten veganen österreichischen Koch- und Backbücher veröffentlicht und Mutter Beate stand Melanie in jeder Hinsicht zur Seite als sie die erste vegane Konditorei, das NomNom in Wien eröffnete. Jetzt geben sie Kurse, und Workshops zum Thema veganes Kochen und Backen und vermitteln damit authentisch wie leicht und genussvoll es ist, die Ernährung umzustellen. Über ihren eigenen Weg und die damit verbundenen Veränderungen erzählen sie im Gespräch. www.siegfriedkroepfl.com und im Blog von Melli www.nomnombymelli.com



Der grüne Baumeister - Michael Dobrovits
Er versucht mit seiner Arbeit Häuser zu bauen und Räume zu kreieren, die der Natur nahe sind. Seit seiner Lehrzeit als Maurer interessiert er sich für natürliche Baustoffe und hat sein Wissen im Laufe der Jahre erweitert und vertieft. Seit 15 Jahre ist er nun als (Holz)baumeister selbständig und sich in seinem Leben mehrmals gegen den bequemen Weg, zugunsten seiner Interessen und den Möglichkeiten sein Wissen zu erweitern entschieden. www.dobrovits.at



Wenn Dir die Podcasts gefallen, dich inspirieren und Freude machen und du meine Arbeit schätzt, kannst du das gerne mit einem Wertschätzungsbeitrag zeigen. 


 

iPhone und Mac Nutzer können die Podcast direkt über iTunes anhören und abonnieren

Die Podcast können auch über meinen Youtube Kanal angehört werden